TASMANIAN TIGER TT Modular Combat Pack Multicam

Art.-Nr.: 7266.394

kein Bestand  

€ 179,90
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand & Rückversand
  • 31 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • 10% Behördenrabatt
  • FELDPOST Lieferungen
Unsere Zahlungsarten
  • Sofort
  • Paypal
  • Mastercard
  • VISA

Mehr Infos

Weitere erhältliche Varianten

  • TT Modular Combat Pack Multicam
  • TT Modular Combat Pack Multicam
  • TT Modular Combat Pack Multicam
  • TT Modular Combat Pack Multicam
  • TT Modular Combat Pack Multicam

  • Produktdetails

    Perfekt für 12-24 Stunden Einsätze



    Der neue TT Modular Combat Pack ist die super kompakte, kleine Variante des Tasmanian Tiger Kampfrucksacks, bei dem TT alles in die Funktionalität gepackt hat. Und es ist tatsächlich bemerkenswert, wie flach im Profil, simpel im Design und doch voll gepackt mit Optionen dieser wirklich universelle Einsatzrucksack ist. Mit der vollen Ladung taktischer Erfahrung und einem überarbeiteten Design steht der Tagesrucksack mit den Maßen 50 x 29 x 14 cm und einem Gesamtvolumen von 22 Litern also bereit für Eure Missionen im Jahr 2021!

    Padded Pack System für komfortables Tragen


    Starten wir mit einem der wichtigsten Details im Einsatz, nämlich mit dem Tragekomfort und den Schultergurten. Tasmanian Tiger hat sich hier auf sein bewährtes TT Padded Back Tragesystem verlassen, das sich in Sachen ausdauernder Nutzung gerade im taktischen Bereich als unersetzlich erwiesen hat. Verschiedene Element spielen hier zusammen: Zunächst einmal gibt der ergonomisch gepolsterte Rücken eine Grundstabilität, die auch bei extremer Beladung nicht kompromittiert wird. Das vorgeformte Aluprofil mit eingeschobener Formleiste fixiert den Rücken, bleibt aber natürlich flexibel genug um volle Mobilität zu gewährleisten.

    Die ergonomisch gepolsterten Schultergurte mit längenverstellbaren Schulterriemen schließlich entlasten den Nacken, die Schultern und die Oberarme. Ziel war hier ein Schultertragesystem einzubauen, das auch noch über schweren Schutzwesten oder vielen Kleidungsschichten bequem ist und die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Die Hüftflossen schließlich sind abnehmbar. Sie sind nicht nur gepolstert, sondern auch mit Reißverschlussfächern versehen, was ein durchaus praktisches Features bei längeren Märschen ist. Vor allem sind die weichen Hüftflossen dazu gedacht, die Packlast von Rücken und Schultern auf die Hüften zu übertragen und damit für eine ausgeglichene Belastung zu sorgen, selbst wenn der Rucksack vollgepackt ist.

    Modularität mit M.O.L.L.E. Optionen


    Und bei all den großen und kleinen Fächern lohnt eine volle Ausnutzung der Kapazitäten. Das Hauptfach fasst 17 Volumen und kann mit einem Reißverschluss rundherum geöffnet werden, was bedeutet, dass der Tagesrucksack wie ein Frontlader behandelt und im Prinzip wie ein Koffer gepackt werden kann. Im Inneren ist eine kleine Netztaschen integriert, in der die üblichen Kleinteile verstaut werden können, die ansonsten lose herumfliegen, sprich: Batterien, Kopfhörer, Schlüssel. Ein M.O.L.L.E.-Klett im Inneren ist ein Beitrag zur Modularität: Zubehör-Pouches, Magazintaschen oder andere Kleinteile können hier schnell befestigt werden. Natürlich gibt es auch eine Trinksystemvorbereitung, ein Feature das gerade im taktischen Bereich nicht mehr fehlen darf.

    Smarte Kombination aus Zubhörtaschen und Befestigungsoptionen


    Auf der Front des Rucksacks aufgesetzt sind nun zwei weitere Taschen; die obere mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern, die untere mit einem Volumen von 3 Litern. Beide Taschen werden mit einem Reißverschluss geschlossen und beide haben das M.O.L.L.E.-System in Lasercut-Ausführung auf ihrer Oberseite. Damit ist der Rucksack nahezu rundherum mit M.O.L.L.E. System, ausgestattet und kann dementsprechend verschwenderisch mit weiteren Taschen bestückt werden.

    Elastische Einschubtaschen und Kompressionsriemen an den Seiten komplettieren den Rucksack, der damit je nach Fülle der Bepackung komprimiert werden kann.

    Das gewohnte CORDURA 500 den, dessen solide Struktur den TT Modular Combat Pack in Multicam zu einem verlässlichen Einsatzrucksack macht, komplettiert die taktischen Merkmale des Daypacks. Beide Daumen hoch von uns für maximal Modularität bei dezentem Auftritt.

    - Taktischer Rucksack für 1-Tages-Missionen
    - Aus CORDURA 500 den gefertigt
    - Padded Back-Tragesystem
    - Adäquate 22 Liter Volumen
    - Ergonomisch gepolsterter Rücken mit vorgeformtem Aluprofil
    - Ergonomisch geformte, gepolsterte Schultergurte
    - Abnehmbare Hüftflossen mit Reißverschlussfächern
    - Längenverstellbare Schulterriemen, ermöglichen auch das Tragen über schweren Schutzwesten
    - Seitenkompression
    - Seitentaschen aus elastischem Material
    - Trinksystemvorbereitung
    - Volumen: Hauptfach 17 l + obere Fronttasche 2 l + untere Fronttasche 3 l
    - Kleine Netztaschen innen, zum Verstauen von Kleinteilen z.B.Batterien usw.
    - Zwei aufgesetzte Fronttaschen mit Reißverschlussfächern
    - Klettfläche auf der Front (Flausch)
    - M.O.L.L.E.-Klett im Innenbereich für modulare Erweiterungen
    - Front und Seiten mit M.O.L.L.E.-System in Lasercut-Ausführung zur optionalen Anbringung von zusätzlichen Taschen
  • Eigenschaften
    Farbe: Multicam
    Volumen (Liter): 22 l
    Maße: 50 x 29 x 14 cm
    Material: CORDURA® 500 den
    Hersteller: Tasmanian Tiger
    Modell: TT Modular Combat Pack
    Geschlecht: Unisex
    Art / Funktion: Einsatzrucksack, Kampfrucksack, Molle-System, Tagesrucksack
    Gewicht: 1,60 kg
  • Passt dazu
  • Kundenbewertungen
    Keine Produktbewertungen vorhanden.

Actionshots

TASMANIAN TIGER - TT Modular Combat Pack Multicam
TASMANIAN TIGER - TT Modular Combat Pack Multicam