Hier bloggt das TACWRK in Berlin
Preisanpassungen im TACWRK

Preisanpassungen im TACWRK

Wir bei TACWRK waren immer Freunde von Transparenz und klaren Worten. Wie Ihr sicher mitbekommen hat, kam es bei vielen unserer Marken in den letzten Jahren und vor allem Wochen zu Preisanpassungen. Warum das geschieht, wollen wir Euch hier erklären.

Geringere Verfügbarkeiten an Waren:

Corona führt auch weiterhin durch Outdoor-Boom, Lockdowns in Herstellerländern und mit extremen Anstiegen der Frachtkosten zu einer nie dagewesenen Beeinträchtigung der Lieferketten. Es wurde und wird lieber später geliefert um Preisanstiege zu vermeiden.

Bereits im ersten Corona-Jahr bemerkten wir, dass unser Deal-Sourcing für den Black Sunday sich wesentlich schwerer als früher gestaltete. Die angespannte Situation wird auch leider noch weiter anhalten.

Zuletzt führt der Angriffskrieg auf die Ukraine zu einer erneuten Verschärfung der Warenverknappung, was die für uns mögliche Dichte an Sale-Aktionen nochmals deutlich negativ beeinflusst. Natürlich arbeiten wir trotzdem hart an tollen Aktionen für Euch, wie z.B. mit dem TAD Gear Praetorian Hoodie Sale.

Herstellungskosten:

Bedingt durch die oben genannten Punkte werden nicht nur Kunden und Händler sondern auch die Produzenten und Ihre Zulieferer getroffen.

Stark gestiegene Material- und Energiekosten führen zu einem Preisanstieg, der nun zuletzt so hoch war, dass nicht wie gewohnt die Händlerpreise sondern nun auch deutlich die Verkaufspreise angehoben werden müssen.

Die guten News:

  • Um weiterhin Preisanstiege als letztes Mittel zu nutzen, durchleuchtet TACWRK alle Prozesse, um für Euch noch weitere Prozente rauszuholen
  • Wo wir können, halten wir die Preise, wo sie sind.
  • Die TACWRK Black Card bleibt preisstabil und dadurch immer noch Eure mächtigste Waffe zur Verteidigung Eurer Brieftasche!

Unser Kundenteam steht euch bei weitere Fragen und für Sonderbestellungen natürlich gerne zur Verfügung.

Sich selbst vorzustellen ist immer so eine Sache, Selbst- und Fremdwahrnehmung und so. Daher kurz & knackig zu mir: als Teil der TACWRK Familie kümmere ich mich um Facebook, Instagram und den ein oder anderen Blogbeitrag, daher auch mein Spitzname "Marketing Ninja". Schön, dass ich hier sein darf!

Comments (1):

  1. Filip Stahl

    26. April 2022 at 09:21

    So langsam drängt sich einem der Verdacht auf das die Schliessung des Shops nichts mit Corona zu tun hat sondern lediglich der Kostensenkung zur Profitmaximierung ist. Also weniger Service aber die Kostensteigerungen werden an den Kunden weitergegeben. Ihr wart mal ein sympathischer Shop, jetzt nur noch einer unter vielen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 15 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen