Supporting the right guys. Since 2011.
Busch PROtective

Busch PROtective und TACWRK starten strategische Kooperation

Berlin/Gütersloh, 15.10.2022. Der deutsche Helmhersteller Busch PROtective und der Händler für taktischen Polizei- sowie Militärbedarf TACWRK beginnen ab dem 15.10.2022 eine strategische Kooperation auf dem deutschen und österreichischen Markt. Mit der strategischen Allianz gewinnt Busch PROtective einen renommierten Vertriebspartner im deutschsprachigen Raum. Im Rahmen der Kooperation erweitert TACWRK sein eigenes Produktportfolio um eine Reihe von bewährten Kopfschutzsystemen für Polizei und Sondereinheiten.

Mit dem Start der offiziellen Partnerschaft übernimmt TACWRK ebenfalls den Online-Vertrieb der ballistischen, nicht-ballistischen und Trainingshelme der Firma Busch PROtective, als auch der passenden Visiere und des Zubehörs. Die Unternehmen treten bei offiziellen Ausschreibungen in Deutschland und Österreich zukünftig als Team auf.

„Ich bin sehr enthusiastisch, was diese Kooperation angeht“, so Benno Krewer, Geschäftsführer von TACWRK. „Die Produkte aus dem Haus Busch PROtective passen perfekt zu unserem Konzept: Wir verkaufen nur das, was wir selbst tragen oder nutzen würden. Wir treffen keine Kompromisse, was Qualität angeht. Mit den Kopfschutzsystemen von Busch PROtective bieten wir unseren Polizeikunden ab sofort die beste Qualität, made in Germany.“

Edwin Busch, CEO von Busch PROtective, erläutert: „Als Vertriebspartner hat TACWRK alle Qualitäten, die uns wichtig sind – vor allem das Vertrauen der Kunden. Die Erfahrung und das erstklassige Shopping-Erlebnis von TACWRK machen es Polizeibeamten und Behörden in Zukunft noch einfacher, unsere Helme zu erwerben. Durch die Kooperation mit TACWRK erwarten wir eine wesentliche Steigerung der Bekanntheit und der Verkäufe unserer Produkte im deutschsprachigen Raum.“

Im Portfolio von TACWRK sind ab sofort folgende Produkte von Busch PROtective erhältlich:

  • Ballistische Helme und Visiere für Closed Quarter Combat und für Crowd-Control
  • Nicht-ballistische Helme und Visiere für Crowd Control
  • Trainingshelme
  • Gesicht- und Nackenschutz Kits für Farbmarkierungsmunition
  • Ersatzteile für das Innenleben der Helme
  • Helmcover, Polsterung und vieles mehr

Zu TACWRK

Die TACWRK GmbH mit Sitz in Berlin ist ein seit 2011 etablierter und geprüfter Versandhandel für Militär, Polizei und Behörden. Mit mehr als 400.000 registrierten Kunden und einem Kundenstamm in der ganzen Welt hat sich das Familienunternehmen als einer der wichtigsten Fachhändler auf dem behördlichen Markt etabliert. Exklusive Kooperationen mit den renommiertesten Premiummarken und ein Team aus ehemaligen taktischen Profis bei Polizei, Feuerwehr und Militär machen TACWRK zu einem strategischen Partner professioneller Kunden – individuell, aber auch im Zusammenhang großer behördlicher Ausschreibungen.

Aus dem 3.000qm großen Zentrallager im Süden Berlins beliefert TACWRK Einzelkunden und Behörden und ist aufgrund der Partnerschaft mit der internationalen Filialkette DSPX auch in den Einsatzgebieten der Bundeswehr eng vernetzt. Einzigartiges Marketing-Storytelling und zuverlässige Qualität sind das Rezept für TACWRKs weitläufigen Erfolg bei seinen Kunden im Onlinehandel und als zuverlässiger Partner der Behörden.

Zu Busch PROtective

Busch PROtective Germany, gegründet 1981, ist ein deutscher Hersteller von Kopfschutzsystemen für Polizei und Sondereinheiten der Polizei. Bekannt ist Busch PROtective vor allem für seine innovative Herangehensweise bei der Entwicklung und Produktion von Helmsystemen höchster Qualität. Busch PROtective ist u.a. der erste Hersteller der Welt, der einen nicht-metallischen, ballistischen Helm mit „VPAM3Zertifizierung auf dem Markt etabliert hat. Der AMP-1 TP von Busch PROtective ist weiterhin das einzige Helmsystem der Welt, das nach dem neuen „FBI-DEA Testing-Protokoll zertifiziert ist.

Zum Kundenportfolio der Busch PROtective gehören Sondereinheiten der Polizei in Deutschland, Europa, Asien, Nord- und Südamerika und Australien. Zu den jüngsten Erfolgen des Unternehmens zählt der exklusive Versorgungsvertrag zur Lieferung ballistischer Helmsysteme an das amerikanische Justizministerium – dem U.S Department of Justice, zu dem das FBI, DEA und die U.S. Marshalls zählen. In Deutschland findet man die ballistischen Helme von Busch PROtective u.a. in den Dienstwagen der Berliner Polizei oder der Polizei Niedersachens, als auch bei einer Vielzahl der SEKs und MEKs bundesweit.

Portfolio von Busch PROtective:

  • Ballistische Helme für Sondereinheiten und die Schutzpolizei
  • Ballistische und nicht-ballistische Helme für die Bereitschaftspolizei
  • Trainingshelme für Sondereinheiten
  • Modulare Einsatzhelme für Hundertschaften, Justiz und Ordnungsämter

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter [email protected]

Herr Brunzel leitet seit gut 3 Jahren den Vertrieb beim TACWRK und steht mit einem Team von 3 Personen täglich im Austausch mit unseren Behördenkunden. Als ehemaliger Soldat, Hauptmann der Reserve und Projektleiter bei AIRBUS Defence & Space versteht er sehr gut, warum gute Ausrüstung im Einsatz so wichtig ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 5 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen