Details machen den Unterschied. Deshalb legen wir Wert darauf, Sie mit guten Hilfsmitteln zu unterstützen. Im Einsatz ist ein gutes Fernglas ebenso unentbehrlich wie ein exakter Kompass, ein Entfernungsmesser oder sogar ein Nachtsichtgerät. Pfefferspray, Karabinerhaken, Reepschnur und Handschellen sind sowieso Pflicht-Utensilien, ein Meldeblock und ein Kugelschreiber sollten aber auch zu Ihrem Gepäck gehören. Und da man sich mit Beinplatten, Tarnnetzen und Magazintaschen zwar perfekt ausstatten kann, das Wetter sich davon aber nicht beeindrucken lässt, sollten Sie auch immer einen wasserdichten Rollpackbeutel als Regenschutz dabei haben. Für ausreichend Schlaf ist mit einem strapazierfähigen Feldbett oder einer Hängematte, mit einer wärmenden Steppdecke oder einem kompakten Schlafsack gesorgt. Und wenn Sie abends dann den Tarnanzug und Trainingshelm ablegen, schmökern Sie doch einfach noch in einem interessanten Buch zum Thema Messereinsatz – mit einem unserer reizvollen Poster an der Wand der perfekte Ausklang eines Einsatztages...

Sonstiges